LAS > Landesstelle für den Schulsport > Wettbewerbe

Inhaltsspalte

Grundschul-Mannschaftswettbewerbe 3./4. Jahrgangsstufe

Wettbewerbe bis Kreisebene

Vorbemerkung:
Der Sportunterricht in der Grundschule hat die Aufgabe, vielfältige koordinative und konditionelle Fähigkeiten zu entwickeln. Dabei besteht aber die Gefahr, durch Nachahmen des Erwachsenensports, strenge Orientierung an den traditionellen Sportarten und Überbetonung der individuellen Leistung einseitige Bewegungsmuster aufzubauen und damit wenig Freude am „Schneller, Höher, Weiter“ aufkommen zu lassen. Es bedarf daher im Sportunterricht der Grundschule der Rückbesinnung auf die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten koordinativer und konditioneller Fähigkeiten, die das Hüpfen, Federn, Laufen, Springen, Werfen, Tauchen, Gleiten, Schwimmen, Turnen, Klettern, Balancieren, Stützen, Rollen u. a. bieten.
Auch in diesem Schuljahr wird der Grundschul-Mannschaftswettbewerb in Gerätturnen, Leichtathletik und Schwimmen angeboten. Er orientiert sich an der Vielseitigkeit und soll zum Mitmachen motivieren. Dabei steht nicht das Ergebnis des Einzelnen im Vordergrund, sondern der Erfolg der Mannschaft. Das Ermitteln der Leistung und deren Bewertung sollen dabei für den Schüler durchschaubar sein.

Teilnahme:
Die Mannschaftswettbewerbe stehen nur Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Jahrgangsstufen der Grundschule (auch Förderschule) offen. Für die Zulassung ist also nicht der Geburtsjahrgang eines Schülers, sondern nur seine Zugehörigkeit zur 3. oder 4. Klasse entscheidend. Eine Mannschaft besteht aus gleicher Anzahl von Mädchen und Buben, die getrennt gewertet werden, deren Ergebnisse aber zur Ermittlung des Gesamtmannschaftsergebnisses zusammengezählt werden.

Wettkampfangebot:
Aus den drei Individualsportarten Leichtathletik, Schwimmen und Gerätturnen können vom Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt höchstens zwei Wettbewerbe pro Schuljahr ausgeschrieben werden. Jede Grundschule kann sich dann in einer Sportart pro Schuljahr am Mannschaftswettbewerb beteiligen. Die Wettbewerbe enden auf Kreisebene.

Die detaillierte Beschreibung und die Aufgabenstellungen in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen und Gerätturnen können der Online-Broschüre “Schulsportwettbewerbe in Bayern im Schuljahr 2020/21” entnommen werden:
- www.laspo.de/broschuere

Seitenspalte

Kontakt

Thomas Glatzeder
Referatsleitung
Referat 5.4 Schulsportwettbewerbe
Tel.: 0 98 31 / 68 6 - 330
Fax: 0 98 31 / 68 6 - 339
E-Mail:

Markus Meyer
stellv. Referatsleitung
Tel.: 0 98 31 / 68 6 - 331
Fax: 0 98 31 / 68 6 - 339
E-Mail:

Anja Bauer
Sekretariat Schulsportwettbewerbe
Tel.: 0 98 31 / 68 6 - 335
Fax: 0 98 31 / 68 6 - 339
E-Mail:

Bayerisches Landesamt für Schule
Stuttgarter Str. 1
91710 Gunzenhausen

Ausschreibung (Broschüre)

Alle wichtigen Informationen zu den Schulsportwettbewerben in Bayern im Schuljahr 2021/22 sind der Online-Broschüre zu finden:
- www.laspo.de/broschuere

Meldeportal

Die Anmeldung zu den Schulsportwettbewerben erfolgt über das Meldeportal:

Downloads

Die Bestellscheine, Formblätter und Vordrucke sind hier zu finden.

Themenseiten

  • Mit Sicherheit mehr Wasserspaß!
    Schwimmabzeichen-Wettbewerb für Grundschulen und weiterführende Schulen im Schuljahr 2020/21

Hier geht’s zu weiteren Informationen