LAS > Themenseite VERA > Orientierungsarbeiten > Häufig gestellte Fragen zu den Orientierungsarbeiten

Inhaltsspalte

Häufig gestellte Fragen zu den Orientierungsarbeiten

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen zu den Orientierungsarbeiten.

In welcher Jahrgangsstufe finden die Orientierungsarbeiten statt?

Die Orientierungsarbeiten finden in der Jahrgangsstufe 2 statt.

Welche Bereiche werden bei den Orientierungsarbeiten getestet?

In der 2. Jahrgangsstufe wird richtig Schreiben getestet.

Werden die Orientierungsarbeiten benotet?

Die Orientierungsarbeiten werden nicht benotet!

Ab wann ist das Anlegen der Klassendaten möglich?

Das Anlegen der Klassen erfolgt zusammen mit der Eingabe der Testergebnisse.

Müssen die Schülerinnen und Schüler den Namen auf das Testheft schreiben?

Die Schülerinnen und Schüler müssen den Namen auf das Testheft schreiben. Dies gewährt, sobald die Dateneingabe abgeschlossen ist, eine individuelle Rückmeldung für den Schüler.

Wie findet die Anonymisierung der Testergebnis statt?

Beim Eintragen der Daten einer Schülerin bzw. eines Schülers wird diesen Eintragungen eine laufende Nummer zugeordnet. Mittels dieser laufenden Nummer werden die Daten des Schülers bzw. der Schülerin ausgewertet, so dass die Auswertung anonym erfolgen kann.

Wo finde ich Hinweise zu Korrektur und Eingabe der Daten?

Alle Schulen haben im Anhang der E-Mail mit den Zugangsdaten für den geschützten Bereich einen Leitfaden zur Korrektur und Dateneingabe erhalten. Angaben welche Lösungen als richtig gewertet werden können, finden sich in den Auswertungshinweisen, die Sie ab dem jeweiligen Testtag im geschützten Bereich finden.

Seitenspalte

imgquer

Geschützter Bereich Vergleichsarbeiten

Weitere Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Hotline wenden unter 09831 686-186 oder eine E-Mail an senden.