LAS > Landesstelle für den Schulsport

Inhaltsspalte

Landesstelle für den Schulsport

Zu den Aufgaben der Landesstelle für den Schulsport gehören die Lehrerfortbildung im Sport, die Planung und Organisation der schulsportlichen Wettbewerbe, die Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen im Kooperationsmodell Sport-nach-1 sowie die Fachberatung für den Sportunterricht an Gymnasien, Realschulen und beruflichen Schulen.

„gemeinsam.Brücken.bauen“ - Förderprogramm für bayerische Schülerinnen und Schüler

Um den Schülerinnen und Schülern in Bayern trotz der Corona-Einschränkungen beste Bildungschancen zu sichern, werden die Angebote zur individuellen Förderung an den bayerischen Schulen deutlich ausgebaut. Kultusminister Piazolo: „Unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte haben in den vergangenen Wochen im Distanzunterricht Großes geleistet. Dafür verdienen sie großen Respekt. Dennoch muss man ehrlich sein: Distanzunterricht ist nicht dasselbe wie Präsenzunterricht – der direkte Draht fehlt einfach. Manche Schülerinnen und Schüler tun sich schwer, wenn sie allein vor dem Rechner sitzen. Da sinken Motivation und Leistungsbereitschaft.“ Zudem habe der Kontakt zu Gleichaltrigen gefehlt, der im Kinder- und Jugendalter ganz besonders wichtig ist: „Deswegen kommt es mir in den kommenden Monaten vor allem auf zwei Bereiche an: Förderung des Lernens und Unterstützung der sozialen Kompetenzen,“ so der Minister weiter. Dieser Verantwortung ist sich auch der Schulsport bewußt und möchte mit zielgerichteten Angeboten und Aktionen zur Förderung der sozialen Kompetenz über das Miteinander im Sport beitragen. Weitere Informationen zu gemeinsam.Brücken.bauen im Schulsport sind hier zu finden.

Virtuelle Sporthalle mit digitalen Angeboten

Um die bayerischen Lehrkräfte auch in Zeiten des Wechsel- und Distanzunterrichts zu unterstützen und die Schülerinnen und Schüler zu Sport und Bewegung zu animieren, wird die Rubrik “Virtuelle Sporthalle” sukzessive um digitale Inhalte erweitert: Sportvideos von bayerischen Sportlehrkräften, Profisportlern, Verbänden und Vereinen sind dort ebenso zu finden wie Challenges, Tutorials und Wochenaufgaben. Frei nach dem Motto: A bisserl Sport geht immer!

Wir sorgen für mehr abwechslungsreiche Bewegung und neue Impulse im Schulsport:

  • Mit einer breiten Angebotspalette von 50 verschiedenen Schulsportwettbewerben,
  • mit rund 200 Lehrgangsangeboten im Bereich der Fort- und Weiterbildung für Sportlehrkräfte,
  • in über 3.500 Sportarbeitsgemeinschaften, die im Rahmen des Kooperationsmodells Sport-nach-1 in Schule und Verein stattfinden
  • sowie beim Bayerischen Lehrermarathon.

Die Vorbereitung und Organisation der Schulsportehrung, bei der die besten bayerischen Schulsportmannschaften durch den bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Dr. Michael Piazolo, im feierlichen Ambiente des Kaisersaals in München geehrt werden, gehört ebenfalls ins Portfolio der Landesstelle für den Schulsport.

Seitenspalte

Schulsport in Coronazeiten: „A bisserl Sport geht immer!“


Aufruf zur Bewerbung: Wir suchen ausgefallene Konzepte und die einfallsreichsten Sportangebote und Bewegungsinitiativen der Schulfamilie, die digital im Distanzunterricht bzw. im Wechsel- und Präsenzunterricht umgesetzt wurden. Mehr

Schulsport begeistert, bewegt und verbindet


Schulsport begeistert, verbindet und bewegt – auch oder gerade in Coronazeiten. Die Freude an unterschiedlichen sportlichen Bewegungs- und Begegnungsformen wurde in der Schulsport-Aktionswoche an vielen Schulen spürbar und erlebbar. Mehr

Bayern schwimmt 2021


Die Wasserwacht-Bayern startete die Kampagne BAYERN SCHWIMMT 2021, um Kinder, Jugendliche und Eltern sicher durch den Sommer zu bringen. Auf dem virtuellen Lernprogramm stehen Schwimmtechniken und -abzeichen, die Einschätzung von Gefahren am und im Wasser sowie die Baderegeln. Die Kampagne für Kinder, Eltern und Lehrkräfte findet zum 3. Mal statt mit prominenter Unterstützung von Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Kultusminister Michael Piazolo. Mehr

Sonderprogramme zur Verbesserung der Schwimmfähigkeit

Mit dem Ziel, die Schwimmfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu verbessern, hat der Bayerische Landtag zusätzliche Fördergelder für Sonderaktionen im Bereich Sport-nach-1 und erhöhte Prämien beim Schwimmabzeichen-Wettbewerb zur Verfügung gestellt. Mehr

Virtuelle Sporthalle

Mehr…

Publikationen

Expertenteams der Landesstelle für den Schulsport haben speziell auf den Sportunterricht zugeschnittene Publikationen mit praxisnahen Tipps zur Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung erarbeitet. Die bisher erschienenen Titel sind hier zu finden. Mehr

Kontakt

Martin Zangerl
Abteilungsleitung
Landesstelle für den Schulsport

Bayerisches Landesamt für Schule
Stuttgarter Str. 1
91710 Gunzenhausen
Tel.: 0 98 31 / 68 6 - 300
Fax: 0 98 31 / 68 6 - 308
E-Mail:

Alexandra Dreher
Sekretariat
Tel: 09831/686-306 (nur vormittags)
E-Mail: